Gemeinde-
und Bezirkssuche

 
 

Gemeinde Korneuburg
Hauptplatz 22
Stiege 1
2100 Korneuburg
+43 699 18 18 26 40

Routenplaner

Gottesdienste
Sonntag, 09:30 Uhr
Donnerstag, 19:30 Uhr

 

Portrait

Korneuburg liegt im niederösterreichischen Weinviertel an der Donau, 12 km nordwestlich von Wien und ist über die Autobahn A22 sowie mit Regionalzügen und der Schnellbahn von Wien aus sehr gut erreichbar.

Das Einzugsgebiet der Gemeinde Korneuburg erstreckt sich von Stockerau aus über das südliche Weinviertel bis nach Wien.

  • Das heutige Kirchenlokal wurde 1994 bezogen und am 29.5.1994 von Bischof Trimmal eingeweiht.
  • Die Gottesdienste werden von einem Chor und manchmal von einem kleinen Orchester musikalisch umrahmt.
  • In der Kirchengemeinde wirken derzeit 2 priesterliche Amtsträger, die von 2 Diakonen unterstützt werden.
  • Die Kirchengemeinde Korneuburg gehört zum Kirchenbezirk Wien.
 

Kurz-Chronik

Bereits im Jahre 1959 wurde eine alte Werkstatt in Korneuburg als Versammlungsstätte adaptiert und konnte am 20.Dezember 1959 als Versammlungslokal geweiht werden.  Die Kirchengemeinde galt bis 1978 als Außenstelle und wurde von den Amtsträgern der damaligen Kirchengemeinde Wien-Taborstraße mit sehr viel Liebe betreut.

Am 31.März 1978 wurde die Kirchengemeinde Korneuburg selbstständig und Priester Erich Henhappel wurde als Vorsteher gesetzt. Durch Zuzug und viel Einsatz wuchs die Gemeinde.

Das Kirchenlokal entsprach bald nicht mehr den zeitgemäßen Erfordernissen und ein neues Lokal wurde gefunden, neu adaptiert und von Apostel Rudolf Kainz am 1.Oktober 1989 geweiht. Priester Werner Pelech wurde als neuer Gemeindevorsteher eingesetzt und am 15.Dezember 1991 durch Apostel Rudolf Kainz zum Gemeindeevangelisten ordiniert.                                        

Im Jahr 1994 konnte das derzeitige Gottesdienstlokal am Hauptplatz 22 bezogen werden.

 

Kontaktformular

Bitte das Ergebnis der Rechenaufgabe eintragen: 5 + 3

*Pflichtfelder

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.